Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Safaris Botswana 16 Tage Botswana Rundreise ab Johannesburg

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

4 Tage Addo Park Safari - Südafrika

Südafrika Safari: Addo Nationalpark - Copyright: Claudia Fuchs

4 Tage Addo Elefanten Park Safari ab/bis Port Elizabeth. Familiengeführte Lodge. Pirschfahrten in Addo und dem Schotia Private Game Reserve. Addo Infos hier.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

16 Tage Botswana Rundreise ab Johannesburg | Drucken |  E-Mail

Abenteuer-Safari in Botswana: Diese einmalige Camping- oder Lodge-Rundreise ab Johannesburg/Südafrika widmet sich Botswanas Tierparadiesen und bringt Sie zu den Viktoriafällen zwischen Sambia und Simbabwe. Danach erkunden Sie das Okavango Delta in Einbäumen und campen wild, dann beobachten Sie Afrikas Tiere in den Game Reserves Moremi, Savuti und Chobe. Sie gehen mit einer Tourfirma auf Reisen, die 30 Jahre Erfahrung hat.

Afrika Safari durch Botswana mit Okavango Delta

 

Im Tourpreis inbegriffene Aktivitäten:

  • Wanderung mit den San der Kalahari
  • Okavango Delta Exkursion zu einem privaten Camp inkl. Motorboot-Fahrt und Mokoro (Einbaum) Fahrt
  • Pirsch- und Naturwanderungen
  • 5tägiges Programm mit Besuch verschiedener Wildreservate wie Moremi und Savuti
  • ausgiebige Pirschfahrten in offenem Safarifahrzeug in den Wildreservaten
  • Übernachten unterm Sternenhimmel in den Makgadikgadi Salzpfannen ODER in einer Lodge (bei der Lodge Tour)
  • Motorbootfahrt zur Wildbeobachtung im Chobe Nationalpark
  • Pirschfahrt im Chobe Nationalpark
  • Eintritt in den Victoria Falls Nationalpark

Optinale Aktivitäten, die bei Interesse während der Tour dazu gebucht werden können (eigene Kosten):

  • Wildwasser-Fahren auf dem Sambesi
  • Bungee Jumping
  • Landschaftsrundflug über dem Okavango Delta
  • Bootsfahrt auf dem Sambesi Fluss zum Sonnenuntergang

 

Beschreibung der Caming Tour - die Beschreibung der Lodge Tour befindet sich weiter unten:

Tag 1: Johannesburg – Kalahari

Start gegen 06h30 in Johannesburg. Grenzübertritt nach Botswana in Lobatse. Langer Fahrtag bis in die Kalahari Ebene, nahe des Dorfes Kang. Bei einer kurzen Wanderung durch die Umgebung nach Ankunft, erholen wir uns von der Fahrt. Beim Abendessen – eigene Kosten – erklärt der Guide das Programm der kommenden Tage.

Mahlzeiten:           Mittagessen, Abendessen auf eigene Kosten

Entfernung:           ca. 720 km

Unterkunft:           Zwei-Personen-Dom-Zelte

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Landschaftliche Höhepunkte des Nordwesten Südafrikas

 kurze Kalahari-Wanderung

 


Tag 2: Kalahari San

Ein früher Start inkl. Kalahari Sonnenaufgang, nach dem Frühstück Fahrt nach Ghanzi, wo einige der letzten San Buschmänner noch traditionell in der harschen Wüstenumgebung leben und uns daran teilhaben lassen. Während einer geführten Naturwanderung erklären sie uns u.a. ihre Jagdmethoden, die medizinische Bedeutung von Pflanzen und wie ihr tägliches Leben abläuft. Wir übernachten auf einem von einer San-Gemeinde geführten Camping-Platz.

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 250 km

Unterkunft:           Zwei-Personen-Dom-Zelte

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                             Geführte Wanderung mit San-Buschmännern

 


Tage 3 bis 5: Okavango Delta

In einem Motorboot befahren wir die dichten, mit Papyrus-Gras gesäumten, Kanäle des Okavango Deltas von Norden her, bis wir unser exklusives Insel-Camp erreichen. Dort verbringen wir in der Wildnis drei Nächte und erkunden die Umgebung zu Fuß und per Mokoro.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen an allen Tagen

Entfernung:           ca. 390 km am Tag 3

Unterkunft:           Zelte auf privater Insel

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Motorboot Fahrt ins Okavango Delta

Geführte Pirschwanderungen im Delta mit Motswana Guides

Mokoro Touren im Delta

Sonnenuntergangsfahrt

Optionale Aktvitäten – eigene Kosten:

Landschaftsrundflug über das Okavango Delta per Helikopter

 

 

Tag 6: Okavango Delta – Maun

Ein Motorboot bringt uns vom naturnahen Okavango Delta zurück in die Zivilisatzion zu unserem Truck. Fahrt nach Maun, wo wir in einer Lodge am Boteti Fluss übernachten und uns am Pool erholen und Bar und Restaurant nutzen können.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 345 km

Unterkunft:           Zelt-Suiten für zwei Personen in der Lodge

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Motorboot-Fahrt im Delta

Optionale Aktvitäten – eigene Kosten:

                              Landschaftsrundflug über das Okavango Delta per Helikopter

 

 

Tage 7 bis 10: flexible Route durch Wildreservate

Nach dem Frühstück in der Lodge beginnt für uns der Wildtier-Teil der Reise. In komfortbel ausgestatteten Allrad-Safarifahrzeugen begeben wir uns in die Wildnis und passieren abgelegene Dörfer. Die nächsten Tage verbringen wir auf der Suche nach Wildtieren, in dem wir deren saisonalen Wanderungen folgen – dies auf ausgiebigen Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag. Eine Beispielroute für diese Tage: Start in Moremi mit Übernachtung nahe Third Bridge. Fahrt gen Norden via Xakanaxa zu einem Camp nahe North Gate, gefolgt von Savuti. Mögliche weitere Orte: Central Kalahari Game Reserve und Magkadigkadi Pans National Park.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen an allen Tagen

Entfernung:           ca. 125 km

Unterkunft:           Camping + Wildes Camping

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Pirschfahrten im Allrad-Safarifahrzeug an allen Tagen

                              Private nicht eingezäunte Campingplätze

 

                       

Tag 11: Maun

Eine letzte Pirschfahrt bringt uns zurück nach Maun. Übernachtung wieder in der Lodge am Boteti Fluss.

 

Mahlzeiten:           Frühstück und Abendessen – Mittagessen auf eigene Kosten in Maun

Entfernung:           ca. 225 km

Unterkunft:           Zelt-Suiten für 2 Personen in der Lodge

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Pirschfahrt auf dem Weg nach Maun

 

 

Tag 12: Makgadikgadi Pans

Der Vormittag ist zur Erholung am Pool der Lodge oder am Boteti Fluss. Nach dem Mittagessen fahren wir ostwärts zu den Makgadikgadi Salzpfannen. Wir fahren zu einer abgelegenen Stelle, wo wir die Isolation, Stille und Weite der Landschaft wahrnehmen können. Den Gästen wird empfohlen, die Nacht unter dem einmaligen Sternenhimmel Afrikas zu verbringen. Der Guide wird einige Sternbilder des afrikanischen Nachthimmels erklären. Sollten die Salzpfannen aufgrund von ungünstigen Witterungsbedingungen nicht zugänglich sein, wird eine Alternativübernachtung angeboten.

 

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 250 km

Unterkunft:           Camping + Wildes Camping

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              abgelegener Zeltplatz mit Sternenbeobachtung (witterungsabhängig)

 

 

Tag 13: Chobe Fluss und Viktoriafälle

Nach der Abgeschiedenheit der Salzpfannen wartet der wasserreiche Chobefluss auf uns. Am Nachmittag folgt eine Bootsfahrt zur Tierbeobachtung auf dem Fluss am Chobe Nationalpark Botswanas sowie auf der namibischen Flussseite. Danach folgen der Grenzübertritt nach Simbabwe und die Übernachtung in der Lodge in Victoria Falls, die sich in Laufentfernung zu vielen Highlights befindet.

 

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 400 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Chobe Nationalpark mit Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss

 

 

Tag 14: Victoria Falls

Heute besichtigen wir die mächtigen Viktoria-Wasserfälle zwischen Sambia und Simbabwe. Wir verbringen zwei Nächte in Victoria Falls, sodass sich jeder sein eigenes Programm mit optionalen Aktivitäten auf eigene Kosten zusammenstellen kann. Dazu gehören: Helikopterrundflüge über den Wasserfällen, Wildwasser Fahren, Bungee Jumping etc. Wer keine Lust auf Abenteuersportarten hat, kann die Souvenirmärkte besuchen oder den Big Tree besuchen. Abendessen heute in einem Restaurant in der Stadt – eigene Kosten.

 

Mahlzeiten:           Frühstück – Mittagessen und Abendessen auf eigene Kosten

Entfernung:           0 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Eintritt zum Victoria Falls National Park mit Besichtigung der Wasserfälle

Optionale Aktivitäten auf eigene Kosten:

                              Hubschrauberrundflug

                              Wildwasser Fahren

                              Bungee Jump etc.

 

 

Tag 15: Victoria Falls - Francistown

Heute fahren wir nach Botswana und übernachten in Francistown. Für wen ein Rückflug von Victoria Falls logistisch besser ist, kann die Tour am Morgen verlassen.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 568 km

Unterkunft:           Camping in Zwei-Personen-Dom-Zelten

 

 

Tag 16: Francistown - Johannesburg

Mit dem Überqueren des Limpopo Flusses kehren wir von Botswana nach Südafrika zurück und fahren nach Johannesburg, wo wir am frühen Abend an einer Lodge ankommen – dort kann übernachtet werden – zusätzliche Kosten, muss vorgebucht werden.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen – enroute auf eigene Kosten

Entfernung:           ca. 700 km

 

Beschreibung der Lodge Tour - die Camping Tour finden Sie weiter oben:  

Tag 1: Johannesburg – Kalahari

Start gegen 06h30 in Johannesburg. Grenzübertritt nach Botswana in Lobatse. Langer Fahrtag bis in die Kalahari Ebene, nahe des Dorfes Kang. Bei einer kurzen Wanderung durch die Umgebung nach Ankunft, erholen wir uns von der Fahrt. Beim Abendessen – eigene Kosten – erklärt der Guide das Programm der kommenden Tage.

Mahlzeiten:           Mittagessen, Abendessen auf eigene Kosten

Entfernung:           ca. 720 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Landschaftliche Höhepunkte des Nordwesten Südafrikas

kurze Kalahari-Wanderung



Tag 2: Kalahari San

Ein früher Start inkl. Kalahari Sonnenaufgang, nach dem Frühstück Fahrt nach Ghanzi, wo einige der letzten San Buschmänner noch traditionell in der harschen Wüstenumgebung leben und uns daran teilhaben lassen. Während einer geführten Naturwanderung erklären sie uns u.a. ihre Jagdmethoden, die medizinische Bedeutung von Pflanzen und wie ihr tägliches Leben abläuft. Wir übernachten auf einem von einer San-Gemeinde geführten Camping-Platz.

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 250 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Geführte Wanderung mit San-Buschmännern



Tage 3 bis 5: Okavango Delta

In einem Motorboot befahren wir die dichten, mit Papyrus-Gras gesäumten, Kanäle des Okavango Deltas von Norden her, bis wir unser exklusives Insel-Camp erreichen. Dort verbringen wir in der Wildnis drei Nächte und erkunden die Umgebung zu Fuß und per Mokoro.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen an allen Tagen

Entfernung:           ca. 390 km am Tag 3

Unterkunft:           Zelt-Zimmer auf privater Insel

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Motorboot Fahrt ins Okavango Delta

Geführte Pirschwanderungen im Delta mit Motswana Guides

Mokoro Touren im Delta

Sonnenuntergangsfahrt

Optionale Aktvitäten – eigene Kosten:

Landschaftsrundflug über das Okavango Delta per Helikopter

 

 

Tag 6: Okavango Delta – Maun

Ein Motorboot bringt uns vom naturnahen Okavango Delta zurück in die Zivilisatzion zu unserem Truck. Fahrt nach Maun, wo wir in einer Lodge am Boteti Fluss übernachten und uns am Pool erholen und Bar und Restaurant nutzen können.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 345 km

Unterkunft:           Zelt-Suiten für zwei Personen in der Lodge

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Motorboot-Fahrt im Delta

Optionale Aktvitäten – eigene Kosten:

                              Landschaftsrundflug über das Okavango Delta per Helikopter 

 

 

Tage 7 bis 10: flexible Route durch Wildreservate

Nach dem Frühstück in der Lodge beginnt für uns der Wildtier-Teil der Reise. In komfortbel ausgestatteten Allrad-Safarifahrzeugen begeben wir uns in die Wildnis und passieren abgelegene Dörfer. Die nächsten Tage verbringen wir auf der Suche nach Wildtieren, in dem wir deren saisonalen Wanderungen folgen – dies auf ausgiebigen Pirschfahrten am Morgen und Nachmittag. Eine Beispielroute für diese Tage: Start in Moremi mit Übernachtung nahe Third Bridge. Fahrt gen Norden via Xakanaxa zu einem Camp nahe North Gate, gefolgt von Savuti. Mögliche weitere Orte: Central Kalahari Game Reserve und Magkadigkadi Pans National Park.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen an allen Tagen

Entfernung:           ca. 125 km am Tag 7

Unterkunft:           komfortables Camping ohne Mithilfe – Camp-Betten, Laken, Kopfkissen und Schlafsack vorhanden

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Pirschfahrten im Allrad-Safarifahrzeug an allen Tagen

                              Private nicht eingezäunte Campingplätze

 

                       

Tag 11: Maun

Eine letzte Pirschfahrt bringt uns zurück nach Maun. Übernachtung wieder in der Lodge am Boteti Fluss.

 

Mahlzeiten:           Frühstück und Abendessen – Mittagessen auf eigene Kosten in Maun

Entfernung:           ca. 225 km

Unterkunft:           Zelt-Suiten für 2 Personen in der Lodge

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Pirschfahrt auf dem Weg nach Maun

 

 

Tag 12: Makgadikgadi Pans

Der Vormittag ist zur Erholung am Pool der Lodge oder am Boteti Fluss. Nach dem Mittagessen fahren wir ostwärts zu den Makgadikgadi Salzpfannen. Wir fahren zu einer abgelegenen Stelle, wo wir die Isolation, Stille und Weite der Landschaft wahrnehmen können. Danach fahren wir zu unserer Lodge.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 300 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Besuch der Salzpfannen

 

 

Tag 13: Chobe Fluss und Viktoriafälle

Nach der Abgeschiedenheit der Salzpfannen wartet der wasserreiche Chobefluss auf uns. Am Nachmittag folgt eine Bootsfahrt zur Tierbeobachtung auf dem Fluss am Chobe Nationalpark Botswanas sowie auf der namibischen Flussseite. Danach folgen der Grenzübertritt nach Simbabwe und die Übernachtung in der Lodge in Victoria Falls, die sich in Laufentfernung zu vielen Highlights befindet.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 320 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Chobe Nationalpark mit Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss

 

 

Tag 14: Victoria Falls

Heute besichtigen wir die mächtigen Viktoria-Wasserfälle zwischen Sambia und Simbabwe. Wir verbringen zwei Nächte in Victoria Falls, sodass sich jeder sein eigenes Programm mit optionalen Aktivitäten auf eigene Kosten zusammenstellen kann. Dazu gehören: Helikopterrundflüge über den Wasserfällen, Wildwasser Fahren, Bungee Jumping etc. Wer keine Lust auf Abenteuersportarten hat, kann die Souvenirmärkte besuchen oder den Big Tree besuchen. Abendessen heute in einem Restaurant in der Stadt – eigene Kosten.

 

Mahlzeiten:           Frühstück – Mittagessen und Abendessen auf eigene Kosten

Entfernung:           0 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

Inbegriffene Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten:

                              Eintritt zum Victoria Falls National Park mit Besichtigung der Wasserfälle

Optionale Aktivitäten auf eigene Kosten:

                              Hubschrauberrundflug

                              Wildwasser Fahren

                              Bungee Jump etc.

 

 

Tag 15: Victoria Falls - Francistown

Heute fahren wir nach Botswana und übernachten in Francistown. Für wen ein Rückflug von Victoria Falls logistisch besser ist, kann die Tour am Morgen verlassen.

 

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Entfernung:           ca. 568 km

Unterkunft:           Lodge-Zimmer

 

 

Tag 16: Francistown - Johannesburg

Mit dem Überqueren des Limpopo Flusses kehren wir von Botswana nach Südafrika zurück und fahren nach Johannesburg, wo wir am frühen Abend an einer Lodge ankommen – dort kann übernachtet werden – zusätzliche Kosten, muss vorgebucht werden.

Mahlzeiten:           Frühstück, Mittagessen – enroute auf eigene Kosten

Entfernung:           ca. 700 km

 


 

Botswana Safari Urlaub ab Südafrika

Safari-Fakten

Camping Tour Preis pro Person 2018: EUR 1995 (bis 30. Juni 2018); EUR 2095 (01. Juli bis 31. Dez 2018)

Start in Johannesburg/Südafrika

Ende in Johannesburg/Südafrika

Mahlzeiten siehe Tourbeschreibung

Tour in Englisch

Unterkunft: 11 Nächte Camping, 2 Nächte Lodge, 2 Nächte Bungalows

Gruppengrösse: max. 17 Personen

Abfahrtstermine Camping Tour 2018:

 
Start Ende Start Ende 
06/01/2018 21/01/2018   07/07/2018 22/07/2018  
20/01/2018 04/02/2018   14/07/2018 29/07/2018  
27/01/2018 11/02/2018   21/07/2018 05/08/2018  
03/02/2018 18/02/2018   28/07/2018 12/08/2018  
10/02/2018 25/02/2018   04/08/2018 19/08/2018  
17/02/2018 04/03/2018   11/08/2018 26/08/2018 ausgebucht
24/02/2018 11/03/2018   18/08/2018 02/09/2018  
03/03/2018 18/03/2018   25/08/2018 09/09/2018  
10/03/2018 25/03/2018   01/09/2018 16/09/2018  
17/03/2018 01/04/2018   08/09/2018 23/09/2018 ausgebucht
24/03/2018 08/04/2018   15/09/2018 30/09/2018  
31/03/2018 15/04/2018 ausgebucht 22/09/2018 07/10/2018  
07/04/2018 22/04/2018   29/09/2018 14/10/2018  
14/04/2018 29/04/2018   06/10/2018 21/10/2018  
21/04/2018 06/05/2018   13/10/2018 28/10/2018  
28/04/2018 13/05/2018   20/10/2018 04/11/2018 ausgebucht
05/05/2018 20/05/2018   27/10/2018 11/11/2018  
12/05/2018 27/05/2018   10/11/2018 25/11/2018 ausgebucht
19/05/2018 03/06/2018   17/11/2018 02/12/2018  
26/05/2018 10/06/2018   24/11/2018 09/12/2018  
02/06/2018 17/06/2018   01/12/2018 16/12/2018  
09/06/2018 24/06/2018   08/12/2018 23/12/2018  
16/06/2018 01/07/2018   15/12/2018 30/12/2018  
23/06/2018 08/07/2018   22/12/2018 06/01/2019  
30/06/2018 15/07/2018   29/12/2018 13/01/2019  

Lodge Tour Preis pro Person 2018: EUR 2695 (bis 30. Juni 2018); EUR 2795 (01. Juli bis 31. Dez 2018)

Start in Johannesburg/Südafrika

Ende in Johannesburg/Südafrika

Mahlzeiten siehe Tourbeschreibung

Tour in Englisch

Unterkunft: 11 Nächte Lodge/Bungalows/Zelt-Suiten, 4 Nächte serviced Camping - Guides und Crew bauen Zelte auf und ab und kochen für die Gruppe

Gruppengrösse: max. 12 Personen

Abfahrtstermine Lodge Tour 2018:

Start Ende Start Ende 
09/01/2018 24/01/2018   10/07/2018 25/07/2018  
23/01/2018 07/02/2018   24/07/2018 08/08/2018  
06/02/2018 21/02/2018   07/08/2018 22/08/2018  
20/02/2018 07/03/2018   21/08/2018 05/09/2018  
06/03/2018 21/03/2018   04/09/2018 19/09/2018  
20/03/2018 04/04/2018   18/09/2018 03/10/2018  
03/04/2018 18/04/2018   02/10/2018 17/10/2018  
01/05/2018 16/05/2018   30/10/2018 14/11/2018  
15/05/2018 30/05/2018   27/11/2018 12/12/2018  
29/05/2018 13/06/2018   11/12/2018 26/12/2018  
12/06/2018 27/06/2018   25/12/2018 09/01/2019  
26/06/2018 11/07/2018 ausgebucht      

 

Afrika erkunden - auf geführten Safaris durch Botswana

Südafrika, Botswana und Simbabwe: Afrika Safari mit Lodge Unterkunft