Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Safaris Äthiopien 20 Tage Äthiopien Camping Rundreise

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

4 Tage Addo Park Safari - Südafrika

Südafrika Safari: Addo Nationalpark - Copyright: Claudia Fuchs

4 Tage Addo Elefanten Park Safari ab/bis Port Elizabeth. Familiengeführte Lodge. Pirschfahrten in Addo und dem Schotia Private Game Reserve. Addo Infos hier.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

20 Tage Äthiopien Camping Rundreise

Äthiopiens vier große Sehenswürdigkeiten Bahir Dar, Gondar, Axum und Lalibela sowie verschiedene Völker mit ihren Traditionen und Lebensweisen erleben Sie auf dieser Camping Safari als Rundreise ab Addis Abeba. Diese Tour kombiniert die beiden 10 tägigen Zeltreisen zur Geschichte und Kultur des Landes, die auch einzeln zu buchen sind.

Höhepunkte:
Bahir Dar - Debre Marko - Lake Tana - Gonder - Simien Mountains - Axum - Mekele - Lalibela - Kombolcha - Arba Minch - Turmi - Karkerte Mountains - Omorate - Caro, Dus and Murci Tribes - Arba Minch - Awassa - Dinsho

TAGE 1/2 Addis Ababa bis Bahir Dar
Nach einer kurzen Besprechung fahren wir Richtung Bahir Dar eine windige Route über die Straßen im äthiopischen Plateau weiter nach Debre Libanso, um dort zu Mittag zu essen. Nach dem Essen setzen wir unsere Reise nach Bahir Dar fort, wo auch unser Campingplatz ist. Bahir Dar ist eine große Stadt am Rande von Äthiopiens größtem See, dem Lake Tana. Optionale Aktivitäten: Lake Tana cruise. Blue Nile Wasserfälle

Tag 3/4 Bahir Dar nach Gonder und Simein Mountains
Am Morgen fahren von Bahir Dar nach Gonder. Gonder war die erste Hauptstadt vom äthiopischen Imperium und die Geburtsstadt von beeindruckender, alter afrikanischer Architektur. Am nächsten Tag entdecken wir die Burgen von Gonder und besuchen ein Woleka Dorf, bevor wir zum Nationalpark von Simien Mountain fahren. Diese Gebirgsregion ist eines der größten Afrikas.

Tag 5/6 Simien Mountains Nationalpark nach Axum und Mekele
Auf unserem Weg nach Axum passieren wir den Limalimo Mountain und überqueren das Tekeze Tal. Axum ist Äthiopiens älteste Stadt und das vermeintliche Zuhause der biblischen Arche. Am nächsten Tag besichtigen wir die Ruinen der Stadt Yeha (welche über 2700 Jahre alt ist). In Axum werden die alten Kronen von vielen äthiopischen Kaisern aufbewahrt und wenn das noch nicht genug ist, können Sie hier auch die Ruinen des Hauses der Königin von Sheba sehen. Nach dem kulturellen Tag können Sie nun ein Abendessen in Mekele genießen.

Tag 7/8 Mekele nach Lalibela
Wir brauchen den ganzen Tag, um nach Lalibela zu kommen. Die ungepflasterten Straßen erreichen einige Male eine Höhe von 3000 Metern, bevor sie wieder zurück ins Tal führen. Die Landschaft ist trocken, aber sehr prachtvoll. Wir erreichen Lalibela am frühen Abend. Lalibela ist eine der heiligsten Städte und das Zuhause von wunderschönen Kirchen, die aus einfachen Steinen gebaut wurden. Zwischen dem 10. und 13. Jahrhundert, war Roha (vorheriger Name) die Hauptstadt von der Zagwe Dynastie. Der aktuelle Name stammt vom berühmten Zagwer Fürsten, der König des 12. Jahrhunderts Lalibela.

Tag 9/10 Lalibela nach Kombolcha und Addis Ababa
Die Straßen führen durch Dörfer, Kulturerben und kleinen Gassen. Wir sind umgeben von Schafherden und Halbnomaden, Menschen, die hauptsächlich in der Wüste von Danakil leben. Auf unserem Rückweg zu der Hauptstadt Addis Ababa passieren wir äthiopisches Plateau und große, endlose Felder. Am Abend erreichen wir Addis Ababa. Optionale Aktivitäten: Abendessen und kultureller Abend

Tag 11/12 Addis Ababa nach Arba Minch
Früh morgens verlassen wir Addis Ababa und das Abenteuer kann beginnen. Wir fahren mit einem 4×4 Fahrzeug durchs Omo Tal, vorbei an Seen, bevor wir Arba Minch erreichen. Am nächsten Tag machen wir morgens eine entspannte Bootstour auf dem Chamo See, der von einer beachtlichen Zahl von Krokodilen und Nilferden bewohnt wird. Am Spätnachmittag besuchen wir den Nechisar Nationalpark.

Tag 13/14 Arba Minch nach Turmi und Omorate
Die Straße verläuft durch die Savanne, entlang des "Mountains of Men", hoch zu den Karkerte Bergen, bis wir die sanften Hügel von Konso erreichen, wo wir das Dorf besuchen. Nichts in Afrika oder Äthiopien bereitet Sie auf Süd Omo vor. Die Gegend ist übersät mit außergewöhnlicher kultureller Vielfalt. Dort werden wir auch die Galeb Menschen treffen.

Tag 15 Turmi in den Mago Nationalpark
Heute fahren wir weiter nach Murulle, wo wir auf die Karo Stämme treffen, die Kolcho und Dus. Anschließend geht es in den Mago Nationalpark. Es gibt einige rauhe Straßen, bis wir das Camp erreichen. Heute nacht schlafen wir in Zelten.

Tag 16/17 Mago Nationalpark nach Arba Minch und Awassa
Wir werden einen sehr kurzen Zwischenaufenthalt in Jinka haben und dann zum Key Afer fortsetzen, hier werden wir die Ari und Bana Stämme besuchen. Sie können in einem der lokalen Hotels oder Restaurants zu Mittag essen. Alle Arten von Früchten und verschiedenen Dingen werden entlang der Straßen verkauft. Auf dem Weg nach Awassa machen wir einen Halt in Chencha, um ein Dorze Dorf zu besuchen. Die Dorze Menschen sind die berühmten Baumwollweber, die in den Hütten mit den Strohdächer leben, die kennzeichnend für Afrika sind.

Tag 18/19 Awassa nach Dinsho
Die Tour geht weiter östlich Richtung Dinsho und führt uns vorbei an unendlichen Weizen-, Gersten- und Höhengrasfeldern. Dinsho ist das Tor zu dem Bale Mountains Nationalpark. Der Park umfasst Mount Tullo Deemtu, dem zweithöchsten Berg Äthiopies.

Tag 20 Dinsho nach Addis Ababa
Die Tour geht in nördliche Richtung zurück nach Addis Ababa. Die Tour endet hier!

Bitte berücksichtigen Sie, dass unsere Reiseführer - soweit nicht anders in den Tour-Informationen angegeben - englischsprachig sind. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass diese Seiten nach größten Bemühungen von den originalen englischen Seiten übersetzt wurden. Im Zweifelsfall gelten die Reisebeschreibungen im Englischen. Zusätzlich vor Ort buchbare Leistungen

Afrika Äthiopien Safari Reise

Safari Fakten

Preis 2016: ab EUR 2665 + ab EUR 778 (für das Activity Package, das hinzu gebucht werden kann und alle in der Tourbeschreibung angegebenen Sehenswürdigkeiten, außer den Optionalen Aktivitäten enthält)

Start in Addis Abeba
Ende in Addis Abeba 
Mahlzeiten F, A x 19
Tour in Englisch                     
Abfahrten 2016: Täglich möglich ab 2 Personen