Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Über uns Mit uns verreist ab 2015

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

4 Tage Addo Park Safari - Südafrika

Südafrika Safari: Addo Nationalpark - Copyright: Claudia Fuchs

4 Tage Addo Elefanten Park Safari ab/bis Port Elizabeth. Familiengeführte Lodge. Pirschfahrten in Addo und dem Schotia Private Game Reserve. Addo Infos hier.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

Oktober 2014

Hallo Frau Gernhuber,
leider haben wir unseren Seychellen–Südafrika-Urlaub hinter uns gebracht. Ich möchte mich auf diesem Wege bei Ihnen ganz herzlich für die gute Organisation bedanken.Von der Abholung am Flughafen Johannesburg über den Transfer zur Lodge sowie die gebuchte Safari hat wirklich alles hervorragend geklappt. Hervorzuheben ist natürlich die Safari Lodge im Pilanesberg Nationalpark, die mit ihrer wunderschönen Ausstattung ein besonderes Lob verdient hat. Wir haben uns auf der Safari sehr wohl gefühlt und es hat uns außerordentlichen Spaß gemacht. Leider ist die schöne Zeit jetzt wieder vorbei! Nochmals vielen Dank!

Marion hat unsere Pilanesberg Wildlife Kurzsafari gebucht.

Hallo Beate,
ich hab die Tour sehr genossen, es waren aber viel zu viele Eindrücke, was aber nicht negativ ist, denn mit Fotos kann man sich viel in Erinnerung holen. Die beiden Guides Peter und Farai waren super coool… Wir hatten viel Spaß und haben auch abseits des eigentlichen Planes Unternehmungen getätigt bzw. angeboten bekommen. Z.B. haben wir am zweiten Tag die Victoria Falls in Simbabwe besucht, was aufgrund der Trockenzeit spannender und spektakulärer war als die Sambia-Seite.

Wir hatten ein kleines Problem mit dem Truck - eine Bremse hatte blockiert, war aber kein sicherheitsrelevantes Problem wurde unproblematisch gehandelt. Den Truck haben sie in Swakopmund repariert, in der Zwischenzeit sind wir mit einem kleineren Fahrzeug weiter gefahren. Lustigerweise war dieses Fahrzeug dann kurz nach dem Start Richtung Windhoek mit Problemen mit der Kraftstoffpumpe liegengeblieben. Dadurch hatten wir in Windhoek keine Zeit Sightseeing zu machen, was mich aber nicht gestört hat, weil die Stadt nicht schön ist. Das Sightseeing haben wir dann in Kürze am nächsten Tag erledigt.

Mit ca. 4000 Bildern hab ich viele Erinnerungen an die Zeit, auch der Flug übers Okavango Delta ist digital festgehalten. Auch wenn die Fahrten teilweise sehr lang waren, habe ich die Zeit sehr genossen. Die Menschen in Afrika sind sehr freundlich, die Guides super Kompetent und haben sich auf vorhandene Eigenheiten super eingestellt.

Ganz Liebe Grüße!

 
p.s.: Nun kann ich Dich nicht nur wg. Deines Services weiter empfehlen, sondern auch wg Deiner Partnerfirmen in Afrika, die ja ein Riesenangebot haben.


Dezember 2014

Liebe Beate,
wir sind jetzt seit einer Woche wieder in Deutschland und haben den Urlaub unversehrt überstanden. Es war wirklich ein aufregendes, unvergessliches, faszinierendes und schönes Erlebnis! Die Organisation der Tour, sowie unsere Add-ons wie zusätzliche Abholdienste und Hotelübernachtungen haben super funktioniert. Wir haben uns von der ersten Minute bis zur Ankunft zurück hier in Deutschland rundum gut aufgehoben gefühlt. Also, zusammengefasst, können wir Dir folgende Rückmeldung geben: Es war alles tippitoppi und vielen Dank!

Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

Anna und Steven sind mit der 21 Tage Tour durch Ostafrika gereist.


Hallo Beate,
mit Schrecken haben wir festgestellt, dass wir dir noch nicht geantwortet haben. Du wolltest wissen, wie uns der Urlaub gefallen hat: SEHR SEHR GUT !!!!!!!!!!!! Wirklich!!!!!!!!!!!!!!! Es war ein richtiger Traum Urlaub zu einem wirklich fairen Preis.

Als erstes möchte ich mal etwas zur Johannesburg Safari Lodge sagen: Genial und nochmals genial!!!!!!!!!!! So etwas Liebes und Zuvorkommendes haben wir selten erlebt und schon gleich gar nicht zu diesem Preis. Wir haben zwei Abende dort gegessen, es war genial. Die Bar oben ist richtig schön gemütlich, ruhig und die Preise nicht zu unterbieten. Dafür würden wir 5 Sterne vergeben.

Und jetzt zur Safari:
Ich schreibe nur Stichpunkte, weil wenn ich jetzt erzähle, wie genial es war, dann wird das Ganze ein Buch und keine E-Mail. Die Kruger Park Lodge und die Leute rund um die Safari haben sich wirklich bemüht das alles zu einem Erfolg zu machen. Schöne zweckmäßig eingeräumte Zimmer. Schmackhaftes Essen den ganzen Urlaub lang. Die Ausfahrten EIN TRAUM!!!!!!!!!!!!!!! Sie haben sich wirklich bemüht uns alle Big 5 zu zeigen. Ich habe über 2700 Bilder geschossen, ich glaube, das sagt alles aus.

Frühstück in der Wildnis! Mitten in einer Büffelherde stehen! Von Löwen umzingelt! Giraffen Babys usw. usw.usw. Sie haben sich wirklich bemüht jeden Tag etwas anderes zu zeigen. Wenn man sich da drüber negativ auslassen würde, würde man wirklich wirklich lügen. Und das ganze zu dem Hammerpreis wie ihn du anbietest, einfach genial!!!! Einfach genial!!!

Wir wollten uns bei dir noch einmal ganz herzlich bedanken du hast uns wirklich einen schönen Urlaub beschert!!!!!!!!!! Wir haben viele unserer Freunde schon eingeladen und eine kleine Auswahl der Bilder gezeigt und viel viel Werbung für dich gemacht, weil das wirklich genial war und sollten wir je wieder Lust haben auf eine Safari dann wissen wir wo wir uns hinwenden müssen. Noch einmal danke und bis bald!

Andi und Moni haben eine Kruger Park Lodge Tour mitgemacht.


Januar 2015

Hallo Frau Gernhuber,
die Safari war überragend, wurde perfekt geplant und durchgeführt, meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt. Vielen Dank für die sehr gute Beratung im Vorfeld und den günstigen Preis. Eine direkte Buchung beim Safarianbieter war nicht günstiger, sondern teurer (Nachfrage bei anderen Mitreisenden). Ich werde Safariscout.com in guter Erinnerung behalten und voller Überzeugung weiterempfehlen.

Viele Grüße!

Matthias hat über SafariScout.com die beliebteste Safari im südlichen Afrika von Victoria Falls nach Kapstadt gebucht.

 

10 Jahre SafariScout.com - im Okavango Delta von Botswana in Afrika

An dieser Stelle folgt kein Kunden-Feedback sondern der sehr verspätete virtuelle Foto-Beweis, dass SafariScout.com am 05. November 2015 sein 10jähriges Bestehen gefeiert hat. Am Geburtstag meines Vater (R.I.P.), ganz entspannt auf einer Mokoro-Tour im Okavango Delta, beim Besuch eines Insel-Camps, das hoffentlich viele SafariScout.com-Kunden kennelernen werden. Mein Guide, Gaba, hat mir nichtswissend ein sogenannte Delta-Kette aus einer Seerose gebastelt, die es jetzt immer noch gibt, leider total vertrocknet, ohne Wasser und Sonne Afrikas.  

 

Privat organsierte Südafrka Safari - für 11 Berliner mit SafariScout.com Pause auf Südafrika Safari - Rumhampeln am Straßenrand

Kurz davor fand SafariScout.com s erste eigene Tour statt - Maßgeschneidert für eine Gruppe von 11 Berliner Freunden. 24 Tage tourten wir durch Südafrika und Swasiland - auf bekannten und neuen Pfaden. Mit Stephan von  http://www.flyinsafarico.com/ als sehr erfahrenem Guide und mir als Übersetzerin für die Berliner Homies! Wir kamen einem Nashorn so nah wie auf dem Foto, hampelten am Straßenrand herum, um uns zu erfrischen - zur Musik von den ÄRZTEN. Wir wanderten zu einem Schiffswrack am südlichsten Punkt Afrikas und sangen die Fan-Songs von Union Berlin und Balladen von Udo Lindenberg auf dem Weg in die Weinregion von Kapstadt. Rückblickend muss ich sagen, dass ich es stellenweise nicht glauben konnte, dass ich gerade Rio Reisers "Junimond" höre, während im Pilanesberg Nationalpark eine Elefanten-Herde vorbei zieht. Wir hatten einen DJ an Bord, einen Gin-Tonic-Beauftragten, und ein Song-Heft mit den Texten von Nkosi Sikelele Afrika, der südafrikanischen Nationalhymne, und Keimzeit-Texten. Am 07. Oktober im Mkaya Stone Camp von Swasiland brachte diese unglaubliche Truppe Nationen zusammen, in dem sie zum 25. Jubiläum der Wiedervereinigung ein kleines Bühnenprogramm vor dem Open-Air-Abendessen darbot. Die Angestellten des Camps reagierten freudig sofort mit dem Singen von Swasilands Nationalhymne, die holländischen Gäste taten es ihnen nach - blieb nur ein einzelner US-Amerikaner übrig. Doppel-Respekt, wie er alleine sein Land vertrat und unter dem Klatschen von allen, die Nationalhymne sang. 

2016 und 2017

hat SafariScout.com natürlich nicht geschlafen oder ist nach Afrika ausgewandert! Nein! Ich war die ganze Zeit hier in Potsdam-Babelsberg am Schreibtisch mit Happy Hund als meinem Gewerkschaftsbeauftragten, der mich an meine und seine gesetzlichen Pausenzeiten erinnert hat - Spaziergänge im UNESCO-Weltkulturerbe von Potsdam.  

 

Happy Hund aus Potsdam und Happy Hippo aus  Victoria Falls bewachen den SafariScout.com Schreibtisch Afrika - Fly In Safari ins Okavango Delta Botswanas als Übersetzerin Safari in Afrika - Löwe ganz nah im Etosha Nationalpark

Eine Afrika Safari braucht exzellente Guides . wie Vincent und Muno aus Simbabwe Liebe Freundinnen gefunden - auf einer Afrika Ssfari

 Im November 2017 musste Happy Hund dann doch mal den Schreibtisch ein paar Wochen lang bewachen, während ich die grandiose 20 Tage Kapstadt bis Victoria Falls Lodge Safari getestet habe und als Übersetzerin und Camp Assistentin mein Bestes beim Tourablauf gegeben habe. Ich mag es mittlerweile immer mehr, nicht nur als Reiseagentin eine Reise zu testen, sondern auch selbst mitzumachen, um auch  hinter die Kulissen der ganzen Organisation eines solchen Abenteuers zu schauen. Bei der Beratung von Afrika-Reisenden kann ich dadurch nicht nur allgemeine Infos, sondern detailllierte Szenarios während der Reise schildern, und Interessenten dabei besser beraten, ob die Tour ihren Vorstellungen entsprechen würde. Dies ist seit 2005 das Credo von SafariScout.com. Ich biete keine Safaris und Reiseziele an, die ich nicht selbst bereist habe. Ein wahrer Glücksfall dabei ist für mich, dass ich bei diesen Afrika-Safaris nicht nur atemberaubende Ziele in Afrika bereise, wie das Okavango Delta in Botswana per Kleinflugzeug, sondern auch im Etosha Nationalpark Löwen hautnah vor der Tür des Safari Trucks erlebt habe, wie die Gäste der Tour auch. Drei dieser Gäste sind zu lieben Freundinnen geworden und wir planen 2018 ein Wiedersehen auf Ibizia. Dort wohnt und arbeitet Sandra. Doris aus Straubing und Ina aus Krefeld sind mit mir der Rest dieses Safari-Quartetts, das sich während dieser Tour kennen und schätzen gelernt hat. 

Eine solche Safari steht und fällt jedoch zudem mit der Crew: In unserem Falle hat uns Vincent - im Foto links - dermaßen gut bekocht, dass wir gerne unsere Mütter auf die nächste Tour mitgebracht hätten, um Lager-Feuer-Rezepte auszutauschen. Und Muno - rechts im Bild - war unser Fahrer und Guide. Einen x-fachen Respekt vor seiner Leistung - einen Safari-Truck täglich über manchmal hunderte Kilometer und unwegsames Gelände sicher mit bis an die 20 Afrika-Reisenden zu bugsieren, verdient eine Medaille!  Und davor und danach hat Muno uns dazu die wichtigsten Infos zu Reisezielen, Sicherheit, Grenzübergängen, Aktivitäten und allen sonst noch eventuellen Eventualitäten vermittelt. 

Jetzt ist 2018 - und meine liebe Kundin Alice aus Berlin hat mir gesteckt, dass die Kunden-Feedback-Seite von SafariScout.com dringendst aufgemöbelt werden muss: Neues Jahr - neue Vorsätze. Mehr Kunden-Feedback posten! Passiert! Wer Feedback aus den vergangenen Jahren einsehen möchte, der maile mir bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  

Januar 2018

Liebe Beate,

in erster Linie wünsche ich Ihnen nur das Beste für 2018 und machen Sie weiter so. Was ich damit sagen möchte: Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken für die Organisation der Safari im Park Pilanesberg. Es hat alles bestens geklappt (auch, wenn ich zugegebenermaßen etwas skeptisch war am Anfang). Wir haben 5 unvergessliche Tage in einer tollen Atmosphäre erlebt und es war einfach nur toll. Hendrik, unser Ranger, ist ein super sympathischer Typ und wenn ich könnte, würde ich sofort wieder hinfahren!! Vielen, vielen Dank und dafür ist es nie zu spät!!!!-J

 

Alice hat mit ihrem Kollegen unsere Pilanesberg Nationalpark Safari über Weihnachten mitgemacht. Ihre erwähnte Skepsis bestand darin, dass die Feedback-Seite von SafariScout.com lange nicht mehr bearbeitet wurde. Dies ist hiermit nachgeholt - Danke, Alice, für den wichtigten Hinweis. 

 

Februar 2018

Auch Matthias und Liz haben mich nach ihrer Tour unmissverständlich darauf hingewiesen, dass mein Service zwar Klasse ist, aber, sich dies doch auch auf der Website widerspiegeln sollte. Gemäss meines Vorsatzes für 2018 hier also ein weiteres tolles Feedback.

Hallo Beate,

 

hier mein Feedback, das du gerne auf deiner Homepage veröffentlichen kannst. Wir möchten uns bei Beate für die Hilfsbereitschaft, welche sie uns entgegengebracht hat, bedanken. Wir können nur sagen, dass bei SafariScout.com die Kundenzufriedenheit und Betreuung einen hohen Stellenwert einnimmt. Wir hatten die 6tägige Krüger Park Safari für den Oktober 2017 gebucht. Leider konnten wir damals die Reise nicht durchführen und Beate hat sich für uns eingesetzt, dass wir diese jetzt im Januar 2018 ohne Extrakosten nachholen konnten.  Es war ein unvergessliches Erlebnis mit vielen Eindrücken aus der Tierwelt Afrikas. Es war alles bestens organisiert. Die Reise wird immer in unserer Erinnerung bleiben, da wir auch die Möglichkeit hatten, mit einem Ranger halbwilde Geparden zu streicheln. Ein wirklich unvergessliches Erlebenis!

Matthias & Liz

 

Anbei noch 2 Bilder von uns. Liz und Matthias haben die Geparden in einem Privaten Wildreservat wie Hauskatzen zum Schnurren gebracht. Diese Tiere lassen menschlichen Kontakt zu, weil sie von den Besitzern des Reservats als Waisen gefunden wurden, nachdem ihre Mutter von anderen Raubtieren getötet wurde. Die Geparden namens Hunter, Floppy und Ntombi haben das Glück, in dem privaten Wildreservat für sich selbst jagen zu können und aus Gewohnheit und Dankbarkeit schauen sie immer gerne ab und zu in der Lodge vorbei und geben den Safari-Gästen diese Möglichkeit einer einmaligen Interaktion. Das Wildreservat arbeitet mit dem benachbarten Wildlife-Rehabilitationszentrum zusammen, in dem Sie auf unseren Kruger Park Safaris wichtige Fakten über den Wildtierschutz, den Schutz vor
vor illegalen Wilderen und mögliche Maßnahmen zur Wieder-Auswilderung einiger Tierarten lernen können.

SafariScout.com Kundin Liz im Greater Kruger Nationalpark SafariScout.com Kunde Matthias mit Geparden im Kruger Park

Tut mir leid, dass Ihr Liz leider derzeit nur in Schräglage sehen könnt - ich hab es x-mal probiert, das Foto richtig herum einzustellen - bei Matthias hat es geklappt. Dreht Euren Laptop, oder macht einfach die Tour mit, um alles in der richtigen Perspektive zu erleben :-)

 

Februar 2018

10 Uhr morgens - es klingelt. Ich erwarte den Klempner zur Gasthermenreinigung. Stattdessen kommt der Postbote - mit einem Päckchen Sprüngli-Pralinen. Ein annonymer Valentinstag-Gruss? Besser! Melinda und Corina hatten eine schöne Wildlife Safari auf unserer Kruger Park Tour und anschließenden Strand-Urlaub in Mosambik. Was für eine super gelungene liebe Überraschung!

Zuckersüsses Feedback für eine Afrika Safari

Nach wiederholtem Hochladen auch wieder nur leider auf dem Kopf - aber, zu Dokumentatszwecken ausreichend!

 

März 2018

Die Berliner ITB ist für SafariScout.com immer eine schöne Zeit, mit Kunden aus der Region und Partnern aus Afrika zusammenzutreffen. Heute waren es SafariScout.com Kunden Kerstin und Dirk aus Potsdam. Dirk hat gerade die Tour gemacht, die Kerstin in ein paar Tagen antritt und ich habe aus Dirks Feedback und von Kerstins Fragen eine Menge gelernt.

Es ging um die spannende Überblickstour im südlichen Afrika: 20 Tage Lodge Tour von Kapstadt nach Victoria Falls:

http://www.safariscout.com/afrika-safaris/afrika-mix-safaris/40-afrika-safari-suedafrika-namibiabotswana-camping

Die Afrika Safari von Kapstadt nach Victoria Falls wird von Kerstin und Dirk besprochen

Grrr - was ist los mit diesem Content Management System - seht es mir nach, ich arbeite dran!

 

April 2018

Hallo Beate,

wir hatten einen wundervollen Urlaub in Südafrika. Die Safari war super schön. Haben bis auf Leoparden alle der Big5 gesehen und natürlich noch viel mehr Tiere. :) Ich schicke dir ein paar Bilder. Nochmals vielen Dank für den super Service. Ich melde mich wenn die nächste Afrikareise ansteht. Ein Freund von uns will nächstes Jahr auf Safari gehen, ich werde dich natürlich empfehlen.

Liebe Grüße von Sabine & Patrick

 

Elefanten-Hintergrund im Kruger Park Südafrikas - von SafariScout.com Kundin Sabine Im Vordergrund: SafariScout.com Kunden Sabine und Patrick in Südafrika

 

Safari in Südafrika - auf Tour im Kruger Park Baumhaus im Busch - Südafrikas Gerater Kruger Nationalpark

 

Sabine und Patrik haben die beliebteste Kruger Park Safari bei SafariScout.com gebucht. 

 

Hallo Beate,
Danke für deine Mail. Ich hatte eine super Zeit! Und es hat alles bestens geklappt! ;-) Es war nur leider viel zu schnell vorbei...!  Danke dir nochmals für deinen Einsatz beim Umdisponieren! Wünsche dir eine gute Zeit! Liebe Grüsse Marcia

Marcia hat unsere beliebte 20 Tage Camping Reise von Kapstadt nach Victoria Falls gebucht und davor noch Freunde in Kapstadt besucht. 

 

Liebe Beate,

es hat alles wunderbar geklappt und war perfekt organisiert. Die Tour war perfekt für uns, um einen Überblick über alles zu bekommen. Tiere haben wir jede Menge gesehen. Besonders der Teil um der Lodge hat uns sehr gut gefallen, da es sehr familiär war und die Tiere sehr intensiv beobachtet werden konnten. Lieben Dank auch noch einmal für deine intensive Beratung und Unterstützung im Vorfeld.

Wir empfehlen dich auf jeden Fall weiter.

Liebe Grüße, Sebastian

 

Sebastian war in Südafrikas Krüger Park auf unserer Wildlife Safari unterwegs.

 

 

Liebe Beate,

es war alles wunderbar!Außer Rhinos haben wir alle sehen dürfen:-) Die Wasserknappheit in Kapstadt war kaum spürbar...Das Duschen mussten wir auf 2 Minuten beschränken, aber ansonsten hat man es gar nicht gemerkt!

Danke für die Organisation und Ratschläge!

Liebe Grüße, Carina

 

Carina besuchte Südafrikas Krüger National Park auf einer Baumhaus-Safari.