Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Über uns Wer ist SafariScout.com?

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

Wer ist SafariScout.com?

SafariScout.com wird auf den Seiten 55 und 59 empfohlen

+++Erneut wird SafariScout.com von Geo Saison im November Heft 2017 als Afrika Safari Experin empfohlen+++

Mit dem Launch und Betrieb dieser Website schliesst sich für SafariScout.com-Inhaberin Beate Gernhuber ein Kreis: Nach 12 Jahren Afrika-Safari hat sich ihr Rucksack Urlaub verdient - andere sollen nun auf Reisen gehen. Und dies gut vorbereitet, mit Informationen und Insider-Tipps im Gepäck, die Beate Gernhuber in Südafrika, Namibia, Botswana, Mosambik, Malawi, Lesotho, Swaziland, Sambia, Simbabwe und Tansania gesammelt und getestet hat. Die knapp 100 Tourangebote auf dieser Website spiegeln ein Teil der Reiseroute wider, auf der die Globetrotterin in den vergangenen Jahren ihr persönliches Afrika-Abenteuer gelebt hat.

Bereist hat sie Afrika zu Lande, im Wasser und in der Luft. Das verlässlichste Reisegefährt war dabei ein VW-Bus von 1978, welcher der glühenden Hitze der Wüste Namibias ebenso trotzte wie den bergigen Strassen um Kapstadt. Und sich in zum Teil dicken Zuckersand bis an die Palmenstrände Mosambiks durchkämpfte. Zu Fuß kam sie auf einer Wildlife-Wander-Safari in Südafrikas Krüger National Park einem Geparden-Pärchen gefährlich nahe, ist in den Drakensbergen an der Grenze Lesothos Pavianen und Antilopen begegnet und in einem Schutzzentrum mit Elefanten spazierengegangen - Rüssel in Hand.

Mit einer traditionellen Dhau segelte sie zu den Inseln des mosambikanischen Bazaruto Archipels und paddelte im Kajak um die Inseln des Malawi-Sees. Eine Cessna gewährte zudem von hoch oben einen besonderen Ausblick auf ein grosses Loch in der Erde nahe der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria - den Fundort des grössten Diamanten aller Zeiten, der heute die britischen Kronjuwelen ziert.

Einige Orte sind für Beate Gernhuber auf ihrer Safari zum zweiten Zuhause geworden, wo sie in verschiedenen Bereichen der Tourismus-Branche gearbeitet hat. Ein Jahr lang tauchte sie täglich mit Touristen in die Unterwasserwelt des Roten Meeres ab, sie managte eine Berg-Lodge in Südafrika und arbeitete in einem Reisebüro in der Nähe von Johannesburg - nicht zu vergessen die Strandbar in Malawi, die sie aufbaute und jahrelang betrieb. Vor einigen Jahren ist die prominente Riet-Dach-Struktur jedoch einem Feuer zum Opfer gefallen. 

Dabei hat Beate Gernhuber die Menschen kennengelernt, die heute hinter den Tourangeboten von SafariScout.com stehen. Das sind die Guides, die mit Ihnen auf Safari gehen werden, die Mitarbeiter der Tourunternehmen, die für einen reibungslosen Verlauf der Reisen sorgen und die Gastgeber in den Hotels und Lodges, bei denen Sie am Abend eines spannenden Reisetages ausspannen können. Mit diesen Menschen verbinden Beate Gernhuber zwei Dinge: Die Liebe zu Afrika und der Enthusiasmus, Ihnen unvergessliche Eindrücke dieses facettenreichen Kontinents vermitteln zu wollen.

SafariScout.com wünscht Hamba Kahle. Das ist Zulu und bedeutet: Gute Reise!

 

SafariScout.com - voll verlinkt

 

SafariScout.com sendet über twitter    SafariScout.com ist Mitglied bei facebook     SafariScout.com ist auf myspace!    SafariScout.com ist Mitglied bei Xing     SafariScout.com sendet bei YouTube   

Der Afrika Reise Blog von SafariScout.com

Alles über Reisen, Tiere, Menschen + Erlebnisse in Afrika

www.safariscout-blog.de