Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Safaris Namibia 7 Tage Nord Namibia Camping oder Lodge Rundreise ab Windhoek

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

7 Tage Nord Namibia Camping oder Lodge Rundreise ab Windhoek | Drucken |  E-Mail

Aus dieser kurzen Camping Safari durch Namibia als Rundreise von/bis Windhoek können Sie gegen einen Aufschlag auch eine Lodge Safari machen. Erleben Sie den Norden Namibias mit dem Etosha Nationalpark sowie die halbnomadischen Himba-Völker, den Brandberg (höchster Berg Namibias) sowie das Atlantikküstenstädtchen Swakopmund, wo Sie eine Lodge-Übernachtung erwartet. Bei der Africat Foundation können Sie das Rehabilitierungsprogramm für Geparden näher kennenlernen.

Highlights: Windhoek,  Africat Foundation in Okonjima, Etosha National Park, Himba, Damaraland, Swakopmund.

Freitag

Windhoek – Okonjima. (300 km) (LD) (camping)

Abholung gegen 08:30 & 09:00. Fahrt gen Norden durch kleine Orte wie Okahandja, wo Sie auf Namibias grösstem Holzschnitzermarkt einkaufen können. Ankunft in Okonjima gegen Nachmittag, Aufbau des Camps und Zeit zum Relaxen. Tour der Africat Foundation, wo Sie einige der Geparden aus dem Rehabilitationstraining kennen lernen können.

Samstag

Okonjima - Etosha National Park (300 km) (BLD) (camping)

Fahrt gen Norden mit Halt am Lake Otjikoto, Namibias grösstem See. Weiterfahrt nach Namutoni Camp im Etosha Nationalpark, wo wir gegen Mittag ankommen. Pirschfahrt im Park am späten Nachmittag. Abends können Sie Wildtiere am beleuchteten Wasserloch des Camps beobachten.

Sonntag

Etosha National Park (BLD) (camping)

Wir verbringen den gesamten Tag auf einer Pirschfahrt durch den Nationalpark. Mittag im Halali Camp. Weiterfahrt nach Okaukuejo Camp mit beleuchtetem Wasserloch. 

Montag

Etosha National Park – Oase Himba Dorf (300 km) (BLD) (camping)

Fahrt nach Kamanjab  und weiter nach Oase Village, um die Himba zu treffen. Ein Guide erklärt und übersetzt für us.  

Dienstag

Oase Himba Dorf – Brandberg Mountain (400 km) (BLD) (camping)

Fahrt nach Damaraland, in die Haupstadt der Region, Khorixas, und danach nach Twyfelfontien, um alte Buschmannzeichnungen zu besichtigen. Danach Fahrt zum höchsten Berg Namibias, dem Brandberg  (2573 m), der ebenfalls eine heilige Stätte der Buschmänner ist.

Mittwoch

Brandberg Mountain – Swakopmund (250 km) (BL) (chalet)

Besichtigung der weltberühmten Felsmalerei “White Lady” , das über 20 000 Jahre alt sein soll. Stopp in Uis, einer alten Minenstadt. Dann Fahrt zum Atlantischen Ozean und Besichtigung der Seerobbenkolonie in Cape Cross. Weiterfahrt nach Swakopmund, das Sie am Nachmittag erkunden können. Abendessen mit der Gruppe in einem Restaurant – eigene Kosten.

Donnerstag

Swakopmund – Windhoek (365km) (BL)

Den Morgen verbringen Sie in Swakopmund. Viele Abenteuersportarten können Sie dort ausprobieren oder das Museum oder Aquarium besuchen. Abfahrt nach Windhoek nach dem Mittag.

Safari Tour Überblick

Tag

Ort

Unterkunft

Mahlzeiten

Fr

Okonjima

Camping oder Lodge

L, D

Sa

Etosha National Park

Camping oder Lodge

B, L, D

So

Etosha National Park

Camping oder Lodge

B, L, D

Mo

Ova Himba Camp

Camping oder Lodge

B, L, D

Die

Damaraland

Camping oder Lodge

B, L, D

Mi

Swakopmund

Feste Unterkunft

B, L,

Do

Windhoek

Camping oder Lodge

B, L,

B = Frühstück;  L = Mittag;  D = Abendessen

Afrika Rundreise durch Nord Namibia

Safari Fakten:

Preis pro Person bis Ende März 2017: EUR 875 Camping, bei Einzelreisenden wird kein Einzelzuschlag berechnet

Preis pro Person 01. April 2017 bis 31. März 2018: EUR 1015 Camping, bei Einzelreisenden wird kein Einzelzuschlag berechnet

Durch einen Zuschlag kann diese Tour auch als Lodge Upgrade Tour gebucht werden, das bedeutet dann:

Preis pro Person bis Ende März 2017: EUR 1420, plus EUR 170 Einzelzimmerzuschlag, für die Lodge Upgrade Tour

Ab 01. April 2017 gibt es dann bis Ende des Jahres die 07 Tage Lodge Tour:

Preis pro Person bis Ende Juni 2017: EUR 1630 pro Person, plus EUR 90 Einzelzimmerzuschlag.

Preis pro Person vom 01. Juli bis 31. Oktober 2017: EUR 1720 pro Person, plus EUR 125 Einzelzimmerzuschlag.

• Abfahrt: mit Abholung innerhalb Windhoeks zwischen 08.00 & 08.30 Uhr. 
• Minimum: 2 Teilnehmer, Maximum: 14
• Eine Safari, bei der Sie beim Zeltauf- und –abbau mithelfen.
• Folgende Fahrzeuge werden benutzt:
 2 – 3 Teilnehmer   4×4 Double Cabin Fahrzeug
 4 – 5 Teilnehmer   Toyota Quantum/Hi-Ace mit Anhänger
 6 – 14 Teilnehmer   Toyota Dyna Truck – Spezialumbau zum Safarifahrzeug 

Termine 2017: Camping Safari (oder mit Lodge Upgrade bis Ende März)

Februar: 10., 24.

März: 10., 24., 31.

April: 07., 14., 21.

Mai: 05., 19.

Juni: 02., 16., 30.

Juli: 07., 14., 21., 28.

August: 04., 11., 18., 25.

September: 01., 08., 15., 22., 29.

Oktober: 06., 13., 20., 27.

November: 10., 24.

Dezember: 08., 22., 29.

 

Termine 2017/2018: Lodge Safari ab April 2017

April: 01., 15., 29.

Mai: 13., 27.

Juni: 10., 24.

Juli: 08., 22.

August: 05., 19.

September: 02., 16., 30.

Oktober: 14., 28.

November: 11., 25.

Dezember: 09., 23.

Januar 2018: 06., 20.

Februar 2018: 03., 17.

März 2018: 03., 17.