Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Safari Spezial Tauch Safaris 13 Tage Tauchurlaub in Südafrika und Mosambik mit Safari
13 Tage Tauchurlaub in Südafrika und Mosambik mit Safari | Drucken |  E-Mail

Eine Tauch- und Wildlife-Safari in den Busch Südafrikas und an die Strände Mosambiks! Sie erwarten Wildtierbeobachtungen beim Krüger National Park und Tauchgänge im mosambikanischen Bazaruto Archipel des Indischen Ozeans. Die Reise startet und endet in Johannesburg. Zwischendrin fliegen Sie nach Mosambik und erleben Tauchabenteuer rund um die Insel Bazaruto.

Sie lesen hier eine Safari-Beschreibung, die keine festen Abfahrtstermine hat. Unsere Erfahrung ist die, dass sich die gewünschten Reisetermine von Individualreisenden, deren Tauch-Qualifikationen und Vorstellungen von den Tauchrevieren kaum unter einen Hut bringen lassen. Sehen Sie die Beschreibung dieser Safari daher als Vorschlag und Anregung und kontaktieren Sie uns mit Ihren Vorstellungen. Wir arbeiten Ihnen dann unverbindlich einen Reisevorschlag aus.

Tag 01 :
Ankunft am Johannesburg International Airport, eigene Kosten und Organisation. Nach den Einreiseformalitäten geht es zur Abflughalle für die Inlandsflüge und dann weiter zum einstündigen Flug zum Kruger Mpumalanga International Airport (KMIA) nahe des Krüger Nationalparks, eigene Kosten und Organisation. Nach Ankunft werden Sie zum Sabi Sand Private Game Reserve und Notten's Bush Camp gebracht (ca. 2 Stunden Fahrt). Das The Sabi Sand Private Game Reserve ist Teil des Greater Kruger National Parks, was bedeutet, dass es zwischen dem eigentlichen Nationalpark und Sabi Sand keine Zäune gibt und die Wildtiere frei wander können. Nach Ankunft in Notten's Bush Camp gibt es “High Tea” und danach geht es in einem offenen Safarifahrzeug auf eine nachmittäglich/abendliche Wildbeobachtungsfahrt. Zum Sonnenuntergang werden Sie stoppen und Sundowner-Drinks genießen und dann in die Nacht weiterfahren und Ausschau nach den nachtaktiven Tieren halten. Sie sind gegen 20.30 Uhr zurück im Camp, wo Sie in einem “Boma” mit Campfeuer zu Abend essen. Übernachtung Notten's Bush Camp. All inclusive Basis. (Alle Mahlzeiten und Pirschaktivitäten).

Tag 02 :
Ein kompletter Tag auf Wildtierpirsch im Sabi Sand Private Game Reserve. Afrikanische Trommeln wecken Sie und in der Lodge wird Tee und Kaffee serviert, bevor Sie zu einer morgendlichen Pirschfahrt aufbrechen. Rückkehr ins Camp gegen 9 Uhr zum Frühstück. Danach können Sie sich entspannen und die Ruhe des afrikanischen Bush genießen. Oder Sie können unter Führung eines bewaffneten Rangers/Trackers eine Bush-Wanderung unternehmen und nach den “Big 5” Ausschau halten. Es gibt auch einen Hochsitz, von dem Sie die Tiere beobachten können. Das Camp verfügt desweiteren über einen Pool. Nach Tee und Kaffee am Nachmittag schließt sich wieder eine Pirschfahrt in den Abend an. Übernachtung Notten’s Bush Camp, All-inclusive-Basis (alle Mahlzeiten und Aktivitäten).

Tag 03 :
Ein weiterer zauberhafter Tag im wilden Afrika! Genießen Sie die Ruhe und Abgeschiedenheit sowie den persönlichen Service und Komfort, den nur einer der führenden Unterkünfte Südafrikas wie Notten’s Bush Camp bieten kann. Übernachtung Notten’s Bush Camp, All-inclusive-Basis (alle Mahlzeiten und Aktivitäten).

Tag 04 :
Nach der morgendlichen Wildbeobachtungsfahrt geht es zurück zum Kruger Mpumalanga Flughafen und Sie fliegen zurück nach Johannesburg, eigene Kosten und Organisation. Nach Ankunft schließt sich eine Tour von Soweto an, der größten schwarzen Stadt in Afrika, in der 4 Millionen Menschen wohnen – in extrem unterschiedlichen Lebensstilen. Übernachtung City Lodge, Johannesburg International. Bed & Breakfast Basis.

Tag 05 :
Nach dem Frühstück bringt Sie der City Lodge-Shuttle-Bus zum Johannesburg International Airport und Sie fliegen nach Vilanculo, Mosambik (ca. 2 Stunden). Kosten für diesen Flug sind im Reisepreis inbegriffen. Nach den Einreiseformalitäten (Visa gibt es bei Ankunft) steigen Sie in den “Island Hopper”, um in zehn Minuten zur Insel Bazaruto zu fliegen. Übernachtung Bazaruto Lodge. Alle Mahlzeiten.

Tage 06 bis 10:
Zwei Tauchgänge pro Tag an den zahlreichen Riffen der Insel Bazaruto (wetterabhängig). Der erste Tauchgang führt jeweils zu den entfernteren Tauchplätzen und der zweite zu den näheren „Hausriffs“. Die Nachmittage stehen zur freien Verfügung und zur Erkundung der tropischen Paradieses, in dem Sie gelandet sind. Übernachtung Bazaruto Lodge. Alle Mahlzeiten.

Tag 11:
Freier Tag. Übernachtung Bazaruto Lodge. Alle Mahlzeiten.

Tag 12:
Nach dem Frühstück steigen Sie in den “Island Hopper” und fliegen zurück zum Festland nach Vilanculo und von dort in zwei Stunden zum Johannesburg International Airport (Kosten für den Flug im Reisepreis inbegriffen). Bei Abflug in Vilanculo werden USD 20 Abfluggebühr fällig. Zurück in Johannesburg können Sie sich auf Ihren Rückflug nach Hause vorbereiten (eigene Kosten und Organisation).

Bitte beachten:
Gerätetauchen sowie Hai-Tauchen sind extrem wetterabhängig. Deshalb kann nicht garantiert werden, das die geplanten Tauchgänge an den jeweiligen Tagen wie geplant durchgeführt werden. Außerdem sind Haie wilde Tiere, denen es freisteht, wo sie sich bewegen. Die Weltmeere stehen ihnen für ihre Wanderungen zur Verfügung. Deshalb kann nicht garantiert werden, dass Sie die Haie zu sehen bekommen, obwohl Südafrika über eine der weltgrößten Hai-Populationen verfügt.

Zur Safarifirma, die diese Reise durchführt: Sie ist Mitglied der Tourismusvereinigung für das Südliche Afrika, SATSA (Southern Africa Tourism Services Association). Das bedeutet für Sie: Wenn Sie diese Reise buchen, können Sie beruhigt auf Safari gehen, denn Sie reisen mit einem anerkannten und vertrauenswürdigen Mitglied der südafrikanischen Tourismusbranche. Mehr Informationen dazu unter:. www.satsa.com

Sicherheit und Verantwortung beim Planen und Durchführen von Tauchgängen sind Grundvoraussetzung für die Tauch-Safaris, die hier angeboten werden. SafariScout-Inhaberin Beate Gernhuber ist selbst erfahrene Taucherin mit PADI-Divemaster-Qualifikation und ist an einigen der hier beschriebenen Tauchplätze getaucht.

Südafrika und Mosambik Reise für Gerätetaucher

Safari Fakten
 
Preis pro Person 2013: ab EUR 3500                                                                      
Einzelzimmer-Zuschlag: EUR 575
Start in Johannesburg/Südafrika
Ende in Johannesburg/Südafrika
Mahlzeiten  siehe Tourbeschreibung
Tour in Englisch
 
Bitte beachten:
Hier finden Sie eine Beispielroute für diese Tauchsafari, die für 2 Personen im Zwei-Bett-Zimmer konzipiert ist. Die Reiseroute kann jedoch nach Ihren Wünschen und Vorstellung verändert werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass es immer schwierig ist, Abfahrtstermine zu finden, auf die sich unterschiedliche Reisende einigen können. Außerdem entsprechen oft nicht alle Tauchplätze den Tauch-Erfahrungen aller Taucher in der Reisegruppe. Mit dieser Beispiel-Safari möchten wir Sie neugierig machen auf die Art Tauch-Abenteuer, die Südafrika und Mosambik zu bieten haben. Wenn Sie interessiert sind, mailen Sie uns bitte Ihre Vorstellungen: Welche Sehenswürdigkeiten wollen Sie sehen? Welche Tauchplätze erleben? Wieviele Taucher und Nicht-Taucher sind in Ihrer Gruppe? Wir melden uns dann schnellstens mit Reisevorschlägen zurück.
 
Inbegriffen: Unterkünfte, Mahlzeiten; Tauchgänge; Tanks, Blei, Bleigürtel; Füllungen; Transfers; Tauchführer; Nationalpark-Eintritt, Pirsch-Aktivitäten,

Nicht inbegriffen: Internationale und Inlandsflüge außer Flug nach Mosambik; Dinge des persönlichen Bedarfs; Getränke, alle anderen Leistungen, die nicht in der Reisebeschreibung angegeben sind; zusätzliche Tauchgänge; Equipment-Verleih; Reiseversicherung; Visa, DAN-Versicherung

Safari mit Gerätetauchen in Mosambik und Wildlife in Südafrika

Tauchsafari in Mosambik mit Wildlife Pirsch in Südafrika

Safari mit Wildlife Pirsch im Kruger Nationalpark von Südafrika

 

Tauch Safari Urlaub in Südafrika und Mosambik Als Gruppenreise oder für Sie individuell geplant

Tauch Safari Urlaub in Südafrika und Mosambik

Afrika Reisen für Taucher: Tauchen Sie in Südafrika und Mosambik mit Robben, Weißen Haien und Walhaien sowie an den südlichsten Korallen Riffen der Welt! Nach dem Tauchgang   gibt es Strand Urlaub am Indischen Ozean oder eine Safari an Land, um Afrikas Wildtiere zu erleben. Als Taucher mit Divemaster-Zertifikat führen wir Sie sicher durch die Unterwasserwelt Afrikas. Zu den Angeboten.