Ihr Partner für Urlaub, Reisen und Spezial-Safaris in Afrika

fon: +49 331 704 67 36

mail: info@safariscout.com

Hier geht's zum Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Replicant2
prev next
 

Urlaub + Reisen in Afrika

   
Home Tagestouren Soweto + Johannesburg Stadtrundfahrt mit Apartheid Museum

Südafrika: 3 bis 6 Tage Krüger Park

Kurzreise in Südafrika

Unsere beliebteste Kurzreise: Auf Safari in Südafrika erleben Sie Wildlife pur! Täglich ab/bis Johannesburg. Transfers, Pirschfahrten, Unterkunft und Mahlzeiten inklusive. Kruger Park Safari Infos.

Ostafrika Safari

Reise im Safari Spezial Truck durch Ostafrika

Perfekte Ostafrika Einsteiger Tour: Von den Victoria Fällen durch Sambia, Malawi, Tansania + Sansibar nach Kenia oder umgekehrt. Camping oder Bungalow Unterkunft. Zur Ostafrika Reise

14 Tage Mosambik

Strandurlaub in Mosambik

14 Tage in Mosambik ab/bis Johannesburg in Südafrika inklusive Wildlife Safari im Kruger Nationalpark Südafrikas. Mosambik Urlaub Infos

Südliches und Ost Afrika komplett

Afrika Abenteuerreise: Südafrika bis Kenia

56 Tage durch Afrika von Nairobi, Kenia bis Kapstadt, Südafrika. Als Camping oder Bungalow Tour. Afrika komplett Reise Infos

Soweto + Johannesburg Stadtrundfahrt mit Apartheid Museum | Drucken |  E-Mail

Erleben Sie einen abwechslungsreichen und spannenden Tag in Südafrikas Wirtschaftsmetropole Johannesburg, die voller Kultur, Geschichte und geschäftigen Treibens ist! Großes Plus bei dieser Tour: Sie werden an Ihrer Unterkunft, auch von Privatadressen, im Stadtgebiet abgeholt und dort nach der Tour wieder abgesetzt.

Tagestour und Stadtsafari durch Johannesburg, Joburg, Jozi...Wirtschaftsmetropole Südafrikas. Foto: South African Tourism

Tourbeschreibung:

Soweto - Bereit, eine Stadt in einer Stadt zu erleben! Let's go...nach Soweto!
Am Vormittag geht es mit Ihrem Tourguide, der aus Soweto stammt, ins bunte Leben dieses Stadtteils. Er zeigt Ihnen die Kultur und Lebensweise des Townships - angereichert mit Erzählungen aus seinem Leben dort.

Soweto, South Western Township, der bekannteste Stadtteil Johannesburgs in Südafrika. Foto: South African Tourism

Auf dem Weg nach Soweto fahren Sie am National Football Stadium Soccer City vorbei, in dem die Eröffnungs- und Abschiedsfeier zur Fifa-Fussball-WM 2010 stattfand. Es geht in die Diepkloof Gegend, wo Straßenverkäufer alles mögliche verkaufen...und noch mehr.

Soccer City Stadion in Soweto - Austragungsort der FIFA WM 2010 in Südafrika. Foto: South African Tourism

In Orlando West erleben Sie die Vilakazi Street- fahren an Nelson Mandelas ehemaligem Wohnhaus vorbei sowie dem von Erzbischof Desmond Tutu. Es gibt die Möglichkeit, sich über den Soweto-Aufstand vom 16.Juni 1976 zu informieren, in dem die schwarzen Schulkinder gegen die Sprache Afrikaans als Unterrichtssprache demonstrierten und damit die Befreiung Südafrikas von der Apartheid anfeuerten. Der kleine Junge Hector Pieterson kam an diesem Tag ums Leben.

Hector Pieterson Memorial erinnert an den Soweto-Aufstand 1975. Foto: South African Tourism

Die Tour geht weiter zur Regina Mundi Kirche. Diese war in den frühen Tagen der Anit-Apartheid-Bewegung ein Treffpunkt. Dann haben Sie Gelegenheit in den ärmeren Teilen Sowetos, den shanty towns, einige der Bewohner näher kennenzulernen. Doch Soweto hat noch mehr Facetten: den Soweto Campus der Universität von Johannesburg und das größte Krankenhaus der Welt, das Chris Hani Baragwanath Hospital.

Apartheid Museum
Nach dem Mittagessen (eigene Kosten) besuchen Sie das bekannte Apartheid Museum mit aufschlussreichen Expositionen zur Geschichte und Kampf gegen die Apartheid in Südafrika.

Tagestour zu Johannesburgs Apartheid Museum Foto: South African Tourism

Johannesburg
Nun geht's in die City von Joburg! Am Nachmittag sehen Sie einige der Hauptsehenswürdigkeiten und wichtigsten Stadtteile wie Hillbrow , Central Johannesburg, Braamfontein und Newtown. Der 269 m hohe Telkom Turm, den man von vielen Postkarten kennt, bestimmt die Skyline von Jozi. Der Constitution Hill mit dem Gericht ist als nächstes dran. Politische Aktivisten wie Nelson Mandela und Mahatma Gandhi wurden hier früher einmal festgehalten. Während der einstündigen Tour bekommen Sie Einblicke in die Justizgeschichte Johannesburgs.

City Safari durch Johannesburg mit dem Wahrzeichen Telkom Tower. Foto: South African Tourism

Auf dem Weg nach Newtown halten wir an der längsten Brücke des südlichen Afrikas, der Nelson Mandela Bridge. Am Mary Fitzgerald Square erwartet Sie die Jazz-Geschichte von Jozi. Nehmen Sie sich Zeit für einen Snack oder Drink in einem der vielen Cafés und beobachten Sie das Treiben auf der Straße.

Wir beenden die Tour am Carlton Centre, besser bekannt als ‘Top of Africa’. Ein Lift bringt Sie die 50 Geschosse hinauf zum Ausblick und Johannesburg liegt Ihnen in seiner Vielfalt zu Füßen.

Lassen Sie uns bitte bei Buchung wissen, ob wir für Sie ein Mittagessen vorbestellen sollen.

Hinweis: Das Apartheid Museum ist montags geschlossen.

Südafrika Tagestour: Johannesburg und Soweto

Safari Fakten

Tour Typ: Kultur, Geschichte, Gegenwart

Start: täglich möglich ab 9:00 Uhr - das Apartheid Museum ist montags geschlossen

Dauer: 9 Stunden

Preis pro Person 2017:

EUR 89 bei mindestens 2 Personen
EUR 125 bei 1 Person

Service: Tür-zu-Tür-Transport im Stadtgebiet von Johannesburg

Toursprache: Englisch. Bitte Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. Sie uns, falls Sie eine Stadttour in deutscher Sprache suchen.

Tour Highlights:

•Vilakazi Street und Hector Pieterson Denkmal
•Nelson Mandelas ehemaliges Wohnhaus
•Regina Mundi Kirche
•Chris Hani Baragwanath Krankenhaus - das größte der Welt
•Apartheid Museum - montags geschlossen
•Constitution Hill
•Nelson Mandela Brücke
•Mary Fitzgerald Square
•Ausblick vom 'Top of Africa' Gebäude

Inbegriffen:

•Transfer in einem Minibus mit Klimaanlage
•Eintrittsgebühren Apartheid Museum
•Eintritt und 1-stündige Führung am Constitution Hill
•Eintritt zum 'Top of Africa' Carlton Centre

Nicht inbegriffen:

•Eintrittsgebühren zum Nelson Mandela Haus & Museum
•Mittagessen am Mary Fitzgerald Square
•Dinge des persönlichen Bedarfs, Getränke

Jozi by night: Jazz, Straßencafés, Entertainment. Foto: South African Tourism